32. Saualpen-Eselwanderung

Am Mittwoch, dem 10. Juli 2013 war es wieder soweit: Die
Saualpen-Hüttengemeinschaft lud zur 32. Wanderung ein. Hias Ramsauer und wir machten uns am Dienstag  Nachmittag ganz nobel mit Wohnmobil und Hänger auf den Weg nach St. Andrä im Lavantal. Mit von der Partie waren heuer drei Esel, zwei  Muli und drei nette, wanderlustige Mädels. Wie jedes Jahr wurden wir sehr herzlich von der Familie Knabl empfangen. Am Abend,  bei leckerer Jause tauschten wir Neuigkeiten aus. Am nächsten Morgen,  vorerst schönem Wanderwetter,  trafen sich ca. 300 Leute
und 13 Esel bei der Klippitz-Seetalerhütte. Die Route führte uns heuer zum Bischofeck, wo wir die erste Rast einlegten. Gewitterwolken zogen auf, es dauerte nicht lange und Blitz, Donner und Regen waren unsere Begleiter. Wir wanderten über wunderschönes Almgebiet, durch Wälder, vorbei an einem keltischen Kraftplatz mit einem Steinkreuz -  weiter nach Prebl zur Kogelhütte. Sonne, Wolken und fernes Donnern wechselten sich ab. Um ca. 16 Uhr trafen wir beim Deixelberger-Wirt in Gräbern ein. Mit einem wohlverdienten Schweinebraten stärkten wir uns. Nach ein paar geselligen Stunden brachte uns der Bus wieder zurück nach St. Andrä.

Einen herzlichen Dank an die Hüttengemeinschaft für die Organisation der schönen Wanderung und an die Fam. Knabl für die alljährliche Gastfreundschaft.


Wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr – wir kommen wieder! 

 

Cilli und Manfred