ARENA NOVA – APROPOS PFERD – 3. bis 6. Oktober 2013

Der Eselverein IA-AUSTRIA wurde heuer zur Apropos Pferd in die Arena Nova eingeladen. Neben Internationale Springturniere, Finale Horseball-Champions-League, Westernreiten, Polo – gab es erstmalig ein großes Esel-Spezial:
Die IA-AUSTRIA präsentierte sich täglich mit einer tollen Show in der Freiluftarena. In einem jeweils 20-Minuten-Programm wurden die verschiedenen Eselrassen, diverse Kutschen und der Esel im Arbeitseinsatz vorgestellt.

Herr Mayer stellte die Eselrassen dem Publikum vor.

 Die Eselführer waren dazu passend gekleidet.

der Hausesel                          mit Eselführer -      Herr Ramsauer als Österreicher

der Amiata                             mit Eselführer -      Frau Schroll als Italienerin

der Muli                                 mit Eselführer -      Herr Knabl als Soldat

der Österr.-Ungarischer          mit Eselführer -      Frau Langthaler als Barockdame

der Provence-Esel                  mit Eselführer -      Herr Dr. Walther als Schäfer

der Miniature Donkey             mit Eselführer -      Frau Ploschnik als Amerikanerin

der Katalane                         mit Eselführer -       Herr Eichler als spanischer Bauer

Kutschenvorführungen:

Anspannungsart:       Wagen:                      Kutscher:

Einhorn            -          Leiterwagen     -           Herr Ramsauer

Einspänner       -          Gigg                 -          Frau Langthaler

Zweispänner    -           Buggy              -          Herr Eichler

Vierspänner     -           Wagonette       -           Herr Knabl

Quadriga          -          Streitwagen      -          Herr Ramsauer


Pack- und
Arbeitstiere:

Tragsattel Randoline                          Herr Knabl Meinhard als Franzose

Tragsattel aus Frankreich                   Herr Dr. Walther  Wolfgang als Wanderer

Tragtasche aus Marokko                    Frau Ploschnik Cilli als Marokkaner

Franz.Arbeitstraggestell                     Herr Eichler  Karl als Müller

Motorradtasche                                 Frau Schroll  Anita als Rocker

Blochziehen                                      Herr Ramsauer Hias

Reitvorführung                                  Frau Langthaler Claudia

Unsere Show – Das IA-AUSTRIA-Märchen aus 1001 Nacht - Das Publikum war begeistert und spendete
tosenden Applaus. Die drei Schroll-Esel gaben ihre Zirkuslektionen zum Besten, Petro war ein flotter Reitesel, Herr Ramsauer fuhr rasant mit dem Streitwagen in die Arena und die vier Esel der Fam. Knabl zogen die Hochzeitkutsche.

Die IA-AUSTRIA hatte auch einen Info-Stand in der Halle mit der beliebten Esel-Boutique. Die eseligen Geschenke, die Frau Gütl Gudrun verkaufte, erfreuten Jung und Alt. Damit wurden auch die Noteselstationen unterstützt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden der IA-AUSTRIA für diese gelungene Präsentation.

Es war ein wunderschönes und auch anstrengendes Wochenende in Wiener Neustadt.



 



                                                                                           
Cilli und Manfred