Interessengemeinschaft                                                                                                                                                         Esel

 

Österreichischer                                                                                                                                                                machen

 

Eselfreunde                                                                                                                                                                      glücklich!

Bestehend aus 9 Eseln und Mulis und ca. 30 Begleitern aus 3 Bundesländern machte sich die Eselgruppe bei Sonnenschein auf den Weg. Nach einem kleinen Stück bergauf zu der Segnung der Tiere und Wanderer gingen wir über die Wolfsberger Hütte, das Zingerle Kreuz, die Pöllinger Hütte, die Reisberger Hütte, den Gasthof Lippauerhof und vorbei am Buschenschank Wendl zum Gasthaus Rabinig, wo die Eselführer ein Wiener Schnitzel erwartete, gespendet von der Saualpen-Hüttengemeinschaft. Es war eine sehr schöne Route mit wunderbaren Ausblicken! Auch für die Esel gab es keine besonderen Hindernisse, nur einen kleinen Bach und ein paar Kühe. Wir freuen uns schon auf die 41. Saualm-Eselwanderung!