Webinar

Am Do, 29. Februar 2024 

ab 20:00 Uhr

Anmeldung erforderlich über fahren@esel.org, Kostenbeitrag 10,00 €

 

Fahren mit Eseln und Mulis

Mit Ralf Wulke

VFD-Übungsleiter Fahren und Sektionsleiter „Fahren“ der Interessengemeinschaft für Esel- und Mulifreunde in Deutschland e. V.

 

Esel und Mulis werden in Deutschland zum größten Teil nur noch im Freizeitbereich zum Gespannfahren eingesetzt. Einen wirtschaftlichen Hintergrund gibt es in den meisten Fällen nicht. Fahren ist nicht mehr Inhalt der täglichen Arbeit oder Berufsausbildung. Umso wichtiger ist es für den Laien, sich mit den Voraussetzungen für das Fahren intensiv zu beschäftigen.

 

Das Gespannfahren ist ein Streifzug durch sehr viele Themengebiete. Wichtigste Grundlage für das Fahren sind die „Drei Säulen des Gespannfahrens“:

🏛 Fahrer – Tiere – Ausrüstung

Alle drei Bereiche müssen harmonisch aufgebaut werden. Je stärker sie entwickelt sind, umso tiergerechter wird der gemeinsame Freizeitspaß mit den Tieren sein.

 

⁉️ Wer sich für das Fahren mit Eseln und Mulis interessiert, wird mit vielfältigen Fragen konfrontiert. Einige davon sollen in diesem Webinar beantwortet werden. Zum Beispiel Grundlagen wie:

  • Welche Esel und Mulis kann ich zum Fahren nutzen?
  • Welche Kutsche ist die Richtige?
  • Welches Geschirr ist für meine Esel oder Mulis geeignet?
  • Habe ich die richtige Ausbildung zum Fahren?

Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt, umso mehr Fragen stellen sich. Daher kannst du gerne schon bei Anmeldung deine Fragen und Anregungen für das Webinar an Ralf Wulke senden.

 

Die Veranstaltung ist offen für alle, egal ob IGEM-Mitglied oder nicht!

Kostenbeitrag 10,00 €

 

Jetzt anmelden über

📨 fahren@esel.org

 

🗣 Zum Webinarleiter:

Ralf Wulke hält seit 1999 Esel. Zusammen mit seiner Frau Heike betreibt er in der Oberlausitz den Eselhof Nechern. Ralf Wulke hat das Deutsche Fahrabzeichen IV und gibt seine Erfahrungen im Gespannfahren und mit Eseln und Mulis in Kursen weiter. Zudem engagiert er sich in der Noteselhilfe e.V., der VFD (Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e. V.) und der IGEM (Interessengemeinschaft für Esel- und Mulifreunde in Deutschland e. V.).

  

IA-AUSTRIA Interessensgemeinschaft österr. Eselfreunde                  iaa@gmx.at                                                          www.facebook.com/IaAustria

Obfrau: Ulrike Knabl                             +43 - 650/2912958                  esel.edenbauer@gmail.com

Impressum & Datenschutz

ia-neu 0